Personality Suiten

Personality Suiten
  • Zimmergröße
    79 m²
  • Bettentyp
    King- oder Queen-Bett
  • Belegung
    2 –3 Personen
Unsere zwölf Personality Suiten sind eine Hommage an einige der berühmtesten Gäste des Raffles im letzten Jahrhundert. Sie verfügen im Parlour und im Schlafzimmer über einzigartige Erinnerungsstücke an diese legendären Persönlichkeiten.Die diskreten Butler von Raffles sind berühmt für ihren herzlichen und einfühlsamen Service. Vom Check-in in der Suite, bis zum Packen Ihrer Koffer vor der Abreise stehen sie gern bereit, jeden Ihrer Wünsche zu erfüllen, sei er auch noch so klein.

1. Somerset Maugham
Der berühmte britische Dramatiker und Schriftsteller William Somerset Maugham war zuletzt im Jahr 1960 Gast im Raffles – mehr als 40 Jahre nach seinem ersten Besuch. Diese Suite zeigt einen persönlichen Brief von Maugham, in welchem er uns gestattet, sein berühmtes Zitat verwenden zu dürfen: „Das Raffles Hotel steht für all die exotischen Wunder des Ostens.“

2. Ava Gardner
Ava Gardner residierte Mitte der 50er-Jahre im Raffles, während ihres Aufenthaltes in Singapur zur Premiere des Films „Die barfüßige Gräfin“ in Asien.

3. Charlie Chaplin
In der Suite wird Ihnen sicher auch das Foto von Charles Chaplin mit seinem Bruder auffallen, welches 1933 im Tiffin Room vom japanischen Fotografen S. Nakajima aufgenommen wurde.

4. Joseph Conrad
Der Schriftsteller war auch Seemann und schaute bei seinem letzten Besuch in Singapur im Jahr 1887 im Raffles vorbei. Später beschrieb er das Hotel im Erzählband „Das Ende vom Lied“ als „...so luftig wie ein Vogelkäfig“.

5. Elizabeth Taylor
Die vielfach ausgezeichnete britisch-amerikanische Filmdiva muss nicht weiter vorgestellt werden. Besuche besuchte das Raffles zweimal: zuerst im Jahr 1957 und ein weiteres Mal 1993 mit ihrem guten Freund Michael Jackson.

6. Rudyard Kipling
In der Suite gibt es ein Autogramm von Kipling zu bewundern – eine Hommage an einen der größten englischen Schriftsteller, der mit seiner Aufforderung „Feed at Raffles“ weitere Gäste zum Kommen animierte.

7. Noel Coward
Der berühmte englische Dramatiker, Schriftsteller und Schauspieler besuchte das Raffles zum ersten Mal 1931. Fast 40 Jahre später, im Jahre 1968, besuchte er es zum letzten Mal.

8. Andre Malraux
André Malraux, einer der bekanntesten französischen Autoren des 20. Jahrhunderts, hielt sich mehrmals während seiner Reisen in den Fernen Osten im Raffles auf, insbesondere während seiner Zeit als Informations- und Kulturminister Frankreichs.

9. James A. Michener
Der Gewinner des Pulitzer-Preises James Michener sagte einmal: „Das Beste im Leben ist es, jung zu sein und ein Zimmer im Raffles zu haben.“ Nach dem ersten Besuch im Jahr 1949 wurde er ein regelmäßiger Gast.

10. Pablo Neruda
Pablo Neruda war einer der einflussreichsten Poeten der Moderne und erhielt 1971 den Literatur-Nobelpreis – und er war 1931 chilenischer Konsul in Singapur.

11. John Wayne
John Wayne, die lebende Legende und Personifizierung echten Heldentums war einer der größten Filmstars aller Zeiten und besuchte das Raffles in den 1970er-Jahren.

12. Gavin Young
Der preisgekrönte Journalist und Reiseschriftsteller Young besuchte während seiner Aufenthalte in Singapur regelmäßig das Raffles. Zuletzt war er im November 1998 bei uns zu Gast.

Verfügbarkeit prüfen