Über uns

Über uns

Scrollen und entdecken
 

Das Original

Die kürzlich abgeschlossene Renovierung des Hotels ist der Garant dafür, dass wir Ihnen auch weiterhin alles das bieten können, was das Raffles so besonders macht – Ambiente, Service und Charme sowie die lange Tradition unseres Hauses. Darüber hinaus bieten wir nun die Ausstattung, Räumlichkeiten und Erlebnisse an, die unsere vielgereisten und anspruchsvollen Gäste erwarten. Das neu gestaltete Raffles wird unserem wunderschönen Haus neues Leben einhauchen. Im vollständig renovierten Raffles Singapore genießen Sie neben dem für Raffles typischen charmanten Ambiente und legendären Service auch unsere neuen Bars und Restaurants, die herrlichen Innenhöfe und die öffentlichen Bereiche. Alle Einrichtungen im Raffles sind so gestaltet, dass Sie sich in bester Gesellschaft treffen, eine angenehme Zeit verbringen, einkaufen und feiern können.

Raffles hat mit dem Abschluss der umfangreichen Arbeiten ein neues Kapitel in seiner Geschichte aufgeschlagen. Die markanten Fassaden und Einrichtungen des historischen Gebäudes erstrahlen nun in völlig neuem Glanz. Verwöhnen Sie sich in einem einzigartigen Ambiente. Entdecken Sie die sorgfältig restaurierte Pracht und den verbesserten Komfort. Erleben Sie den legendären Service des Raffles und freuen Sie sich auf unvergessliche Momente in den neu eröffneten Bars, Restaurants und Boutiquen. Spazieren Sie durch die anmutigen Innenhöfe und entspannen Sie in den gemütlichen öffentlichen Bereichen.

Eine Reise in die „Lion City“ ist nicht komplett ohne einen Besuch in diesem legendären Hotel. Schon kurz nach der Eröffnung im Jahr 1887 wurde das Raffles zu einem Sehnsuchtsziel für alle Weltreisende, die aus allen Windrichtungen nach Singapur kamen, um hier die einzigartige und exquisite Verbindung aus Pracht und Charme zu erleben. Ein Aufenthalt in unserem Hotel wurde zu einer festen Etappe auf jeder Weltreise und das „See you at Raffles“ zu einem geflügelten Wort.

Bis heute verströmt das Hotel den imperialen Glanz und die anziehende Eleganz der Alten Welt. In einer Stadt, in der die moderne Architektur immer weiter gen Himmel strebt, nimmt diese wunderschöne Perle im Kolonialstil (im Jahr 1987 zum nationalen Denkmal erklärt) einen Ehrenplatz im pulsierenden Bürger- und Geschäftsviertel ein.

Das Hotel durfte im Laufe seiner Geschichte unzählige großartige Persönlichkeiten und legendäre Namen willkommen heißen. Darunter Schriftsteller, Filmstars, Würdenträger, Journalisten ... Sie alle fanden hier Inspiration und Geselligkeit. Zu den vielen Berühmtheiten gehörten Rudyard Kipling, Elizabeth Taylor, Somerset Maugham, Ava Gardner und Noel Coward. In einer Zeit, als das Reisen in ferne Länder ein echter Luxus für wenige Auserwählte war, formten die Geschichten dieser Persönlichkeiten, ob wahr oder erfunden, die besondere Legende und Berühmtheit des Raffles. Dank ihnen und der unzähligen weiteren Gäste wurde auch der Singapore Sling aus unserer Long Bar international bekannt – ebenso wie die vielen spannenden Anekdoten, wie die des Tigers im Bar & Billard Room.

In das Hotelgelände sind herrliche tropische Gärten integriert. Sie umfassen mehr als ein Viertel des gesamten Anwesens und bilden eine Oase der Ruhe inmitten des urbanen Trubels. Es ist nicht ungewöhnlich, wenn Sie auf der Veranda dem Singen der Vögel und dem Rauschen der Palmblätter lauschen können. Sie sind hier in einer Oase einzigartiger Ruhe. Willkommen im Raffles Singapore

1953 1953

1953

Das Raffles Grill wird zu Ehren der Krönung von Elisabeth II in „Elisabethan Grill“ umbenannt. In den 1950er-Jahren besuchen Ava Gardner und Elizabeth Taylor das Hotel.

1963 1963

1963

Singapur, Malaya, Sabah und Sarawak bilden die Föderation Malaya.

1965 1965

1965

Singapur verlässt die Föderation und wird eine souveräne und unabhängige Nation.

1967 1967

1967

Im Raffles Hotel wird „Pretty Polly“ mit Trevor Howard und Hayley Mills in den Hauptrollen gedreht.

1986 1986

1986

Das Raffles Hotel begeht sein hundertjähriges Jubiläum bereits ein Jahr früher, damit die Feier in das Jahr des Tigers fällt. Am ersten Tag des Jahres wird ein lebender Tiger fotografiert – auf dem Billardtisch des Hotels.

1987 1987

1987

Die Regierung von Singapur erhebt das Raffles Hotel in den Status eines nationalen Denkmals.

1989 1989

1989

Das Hotel schließt im März des Jahres für eine komplette Restaurierung. Dieses mehrere Millionen Dollar teure Projekt soll dem Raffles das elegante Aussehen der 1910er- und 1920er-Jahre wiedergeben und den Status als eines der besten Grand Hotels der Welt untermauern.

1991 1991

1991

Am 16. September wird das restaurierte Hotel wieder für das Publikum geöffnet, so strahlend und elegant wie im Jahr 1915 während seiner ersten Glanzzeit. Am 1. November und an den darauffolgenden Tagen wird die Raffles Hotel Arcade eröffnet. Sie bietet Raum für zahlreiche Einrichtungen und Attraktionen, 65 Fachgeschäfte, Gastronomie, das Raffles Hotel Museum & Museum Shop, das Jubilee Hall Theater und fünf Funktionsbereiche.

1992 1992

1992

Das Raffles Hotel ist nun ein nationales Kulturdenkmal, was durch die Ehrentafel am Eingang des Hauptgebäudes würdig dokumentiert wird. Raffles Hotel veröffentlicht das prächtig bebilderte Buch „Raffles Hotel“, das spannende Einblicke in die Geschichte und Restaurierung des Hotels bietet. Raffles beginnt eine neue Tradition und veranstaltet nun jährlich ein Weihnachts-Galadinner und eine Baumauktion für wohltätige Zwecke.

1993 1993

1993

Es erscheint „Raffles – The Untold Story“ mit einem humorvollen Blick auf das Hotel und seine Geschichte. Die Tradition des Galaballs am Silvesterabend in der Lobby wird neu belebt.

1995 1995

1995

Der angesehene italienische Künstler Carlo Marchiori kehrt ins Raffles zurück, um das klassische Ambiente mit eleganten Fresken zu veredeln, die Landschaften aus dem alten Asien und heitere Figurengruppen zeigen und sich über die Wände und Flure der Veranstaltungsbereiche, des Ballsaals und der Jubilee Hall erstrecken.

1998 1998

1998

Am 14. September widmet das Raffles Hotel eine Suite dem mit einem Pulitzer-Preis ausgezeichneten Schriftsteller James A. Michener, der sein Leben lang das Reisen und das Raffles Hotel liebte. Die Präsentation der Suite am 16. September 1998 erfolgt pünktlich zum 111. Geburtstag des Hotels.

2000 2000

2000

Das Long Bar Steakhouse eröffnet und setzt somit den Erfolg der Long Bar fort. Dieses Steakhouse der ganz besonderen Art kombiniert klassische Steakhouse-Gerichte mit der Nostalgie und den authentischen Aromen der früheren Plantagenküche.

2004 2004

2004

Zum 117-jährigen Jubiläum geht Raffles Hotel eine Partnerschaft mit der führenden Uhrenmanufaktur Longines ein. Das Ergebnis ist die Longines Raffles Collection mit 117 exklusiven Uhren in einer streng limitierten Auflage.

2007 2007

2007

Das Raffles Hotel feiert am Sonntag, 16. September 2007 sein 120. Jubiläum mit einem prächtigen und unvergesslichen Gala-Empfang. Beim Empfang in der Grand Lobby des Hotels im Kolonialstil ist als Ehrengast der Minister Mentor von Singapur, Herr Lee Kuan Yew, zugegen.

2010 2010

2010

Raffles Hotel veröffentlicht das Buch „Memoirs of a Raffles Original“, in dem die Geschichte des Haushistorikers und seine besondere Beziehung zur „Grand Dame“ beleuchtet wird. In diesem autobiographischen Werk voller Melancholie und Humor zeichnet er seine beinahe vier Jahrzehnte währende Arbeit nach – von den bescheidenen Anfängen in der Instandsetzung bis zur Position des Haushistorikers.

2012 2012

2012

Das Raffles Hotel feiert 125 erfolgreiche Jahre und präsentiert zum Jubiläum ein weiteres Beispiel für guten Geschmack und Stil: Jaeger-LeCoultre, deren eigene Geschichte selbst beinahe 180 Jahre umfasst. Anlässlich des 125-jährigen Jubiläums von Raffles stellt Jaeger-LeCoultre die exklusive „Raffles Hotel 1887 – 2012 Singapore“ vor. Sie ist erhältlich als Reverso Grande Taille für den Herren und als Grande Reverso Lady Ultra Thin für die Dame.

2017 2017

2017

Das Raffles Hotel Singapore beginnt eine sorgfältige und behutsame Restaurierung, um in der zweiten Hälfte des Jahres 2019 neu zu eröffnen. Das Jahr 2017 markiert auch das 130. Jubiläum des Raffles Hotel Singapore, dem Haupthaus von Raffles Hotels and Resorts, dessen Portfolio 11 weitere Immobilien umfasst.