Nationalmuseum

Das Nationalmuseum ist dank der besonderen rostbraunen Fassade und des traditionell kambodschanischen Terracotta-Dachs leicht erkennbar. Das Nationalmuseum wurde zwischen 1917 und 1920 erbaut und bietet eine beeindruckende Sammlung an Artefakten der Alten Khmer. Mehr als 5000 interessante Exponate, darunter eine achtarmige Statue von Vishnu (7. Jahrhundert), eine Statue von Shiva (9. Jahrhundert) und eine Statue des Buddha aus der Vor-Angkor-Zeit sind hier zu sehen.

Außerdem befindet sich dort eine Statue von König Jayavarman VII. (1181), dem König, dem die Errichtung des Straßennetzes in Kambodscha zugeschrieben wurde. Mit innovativen Bautechniken wurden Straßen über den Sümpfen angelegt. Während seiner Zeit wurden zudem viele komplexe Brücken errichtet. Ebenso ausgestellt werden hier Keramik- und Bronzeartefakte aus der Zeit von Funan und Chenla (4. bis 9. Jahrhundert).

Öffnungszeiten 
8:00 bis 11:00 Uhr
14:00 bis 17:00 Uhr

Für Anfragen und weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte unter:
Tel.: +855 23 981 888
E-Mail: concierge.leroyal@raffles.com